Workshop: Betriebliche Gesundheitsvorsorge für die MitarbeiterInnen der Gemeinde.

Datum: 
Dienstag, 5. März 2019 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
21073/1MB/19

Zielgruppe

BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen, GemeinderätInnen, MitarbeiterInnen der Gemeinde, KindergärtnerInnen.

Ziel

Optimale Work-Life-Balance, ein gutes Betriebsklima, positive Kommunikation und Konfliktlösungskompetenzen sind notwendig, um Freude am Arbeitsplatz zu haben und für seine Leistungen wertgeschätzt zu werden. Dieser Workshop vermittelt die Grundlagen der Betrieblichen Gesundheit und positiven Psychologie und erklärt, wie Ihre MitarbeiterInnen zu mehr Lebensfreude, einem stärkeren Zusammenhalt, bessere Lebensqualität und ein optimales Energiemanagement finden. Ziel ist die Stärkung der Motivation, einer positiven inneren Einstellung und ein stärkeres Zusammengehörigkeitsgefühl. Es soll vor allem ein aktives Konfliktmanagement aufgebaut und dafür gesorgt werden, dass durch wertschätzende Kommunikation (nach Rosenberg) die Reibungsverluste auf ein Minimum reduziert werden. Den TeilnehmerInnen wird gezeigt, wie eine Neugestaltung für ein „wertschaffendes“ Miteinander ohne Widerstände erreicht werden kann.

Programmschwerpunkte

  • Ein optimiertes Energiemanagement und Work-Life Balance „Good Bye Frust & Stress, Hello Happiness“
  • Psychische Gesundheit und der Weg raus aus der Stressfalle
  • Aktive, positive, konstruktive und wertschätzende Kommunikation und auf welche Techniken ich zurückgreifen kann, um Missverständnisse zu vermeiden
  • Wertschätzendes Feedback und Feedbackprinzipien
  • Bei Konflikten innere Ruhe bewahren und Konflikte positiv lösen
  • Die Förderung von positiven, gesunden Beziehungen bei der Arbeit
  • Förderung der Vielfalt innerhalb der Gemeinde
  • Abbau von Blockaden und Ängsten - raus aus der Komfort- und Angstzone
  • Bedeutsamkeit (klare Werte & Visionen, kommuniziertes Leitbild, selbstbestimmte Ziele) und Achtsamkeit
  • Förderung und Einsatz von Stärken & Talenten innerhalb der Arbeit
  • Aufbau von Begeisterung und Freude bei der Arbeit „happiness@work

Vortragender

  • Mag. Samandar Yazdani, Unternehmensberater, Arbeitsbewältigungscoach, Trainer für betriebliche Gesundheit und den betrieblichen Glücksindex. Samandar Yazdani hat an der Karl Franzens Universität studiert und ist als Vortragender, Trainer und Berater für unterschiedlichste Organisationen, insbesondere für Gemeinden und das Land OÖ, sowie als Berater für die OÖ GKK seit über 15 Jahren tätig.

Methodik

Trainerinformation und praktische Tipps, Fallstudienarbeit, Kurzvideos, Rollenspiel, praktische Übungen aus dem Berufsalltag, Gruppengespräch. Bei Bedarf Erarbeitung von Verhaltensleitfäden.

Dauer

1-tägig, 05.03.2019, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at , Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 105,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus! Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar), Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

05.02.2019

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

Hinweis zum Datenschutz: Im Zuge der Durchführung einer KDZ-Weiterbildungsveranstaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen (Name, Kontaktdaten, Organisation) und geben diese zu Abrechnungs-, Zimmerreservierungs- und Vorbereitungszwecken an den/die Betreiber/in der Veranstaltungsräumlichkeiten und Vortragende weiter.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KDZ-Weiterbildung. Diese finden Sie auf unseren Internetseiten unter folgendem Link: http://www.kdz.eu/de/geschäftsbedingungen_seminare.

Elektronische Seminarunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar)

Die Seminarunterlagen für diese Weiterbildungsveranstaltung werden Ihnen ausschließlich in elektronischer Form - in einem geschützten Bereich auf der KDZ-Website für insgesamt drei Wochen - bereitgestellt. Ihre Seminarunterlagen werden Sie sieben Tage vor dem Seminartermin online abrufen können. Um Ihre Seminarunterlagen abrufen zu können, benötigen Sie einen Zugang auf unserer KDZ-Website in Form einer Registrierung mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse.

Im Idealfall registrieren Sie sich bitte bereits im Zuge Ihrer Online-Anmeldung.

KDZ-Mitarbeiter: