Standort Österreich und öffenliche Verwaltung: Herausforderungen, Strategien, Instrumente

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung und dem KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit-Bank am 27. November 2014 in Wien durchgeführt wurde, widmete sich theoretischen und praktisch-politischen Fragen der Rolle der öffentlichen Verwaltungen bei der Verbesserung /Sicherung der Standortqualität. Im Mittelpunkt standen neben neuen wirtschaftspolitischen Aspekten der Wettbewerbsfähigkeit, aktuelle Reformansätze im OECD-Raum sowie innerstaatliche Innovationen wie etwa Einrichten von Stadtregionen.
Internationale und nationale Expertinnen und Experten haben mit Vorträgen und Diskussionsbeiträgen gezeigt, welcher Erneuerungsbedarf in der Kooperation zwischen Bund, Ländern und Gemeinden sowie zwischen Politik, Verwaltung und Bürgerschaft besteht. Die überarbeiteten Beiträge sowie einige Schlussfolgerungen zur Sicherung der Standortqualität werden in diesem Band nun vorgelegt.

ISBN: 
978-3-7083-1055-8
Preis: 
34,80Euro
Schriftreihe: 
Öffentliches Management
Band: 
18
erschienen in: 
Neuer Wissenschaftlicher verlag, Wien-Graz 2015, 172 S.
Jahr: 
2015