Stadtregionaler öffentlicher Verkehr: Organisation, Steuerung und Finanzierung

In Stadtregionen nimmt der Öffentliche Personennah- und Regionalverkehr (ÖPNRV) aufgrund der vielfältigen Pendlerverflechtungen zwischen den Gemeinden eine zentrale Rolle ein. Die Vielzahl an Stakeholdern führt dabei zu komplexen Verflechtungen in den Bereichen Finanzierung, Steuerung und Organisation. Das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung wurde von der Unter-Arbeitsgruppe „Stadtregionaler Öffentlicher Verkehr“ mit einer Studie beauftragt.

Schriftreihe: 
KDZ-Studien
Jahr: 
2017