Offenerhaushalt.at gewinnt den Share & Reuse Award der EU

Preisverleihung mit Bernhard Krabina
[März 2017] Die Sharing & Reuse Conference fand am 29. März 2017 zum ersten Mal statt. Im Rahmen dieses Events, wirde der „Sharing and Reuse of IT Solution Awards“ in Lissabon verliehen. Das KDZ konnte mit der Plattform offenerhaushalt.at wieder einen Preis mit nach Hause nehmen. Offenerhaushalt.at konnte in der Kategorie „local“ den zweiten Platz belegen. Aus rund 100 Bewerberinnen und Bewerbern wurden in vier Kategorien jeweils vier Projekte nominiert, der erste und zweite Platz erhielt bei der Preisverleihung zusätzlich zum „certificate of excellence“ noch Preisgeld. Wir bedanken uns bei den über 930 österreichischen Gemeinden, die bereits unsere Plattform nutzen und freuen uns, wenn sich hier noch weitere Gemeinden einfinden, die Transparenz in den öffentlichen Haushalten unterstützen. Die Nutzung der Plattform ist kostenlos.

 

Der Wettbewerb wird vom Programm „Interoperabilitätslösungen für öffentliche Verwaltungen, Unternehmen und Bürger“ (ISA2) der Europäischen Kommission im Rahmen der Aktion „Nutzung und Weiterverwendung“ finanziert.