#Neues von der VRV 2015

Bisher haben wir mehr als 50 Seminare zur neuen Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung 2015 (VRV 2015) durchgeführt und konnten mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ganz Österreich erreichen. Einmal mehr haben unsere Praxisplaner auf www.praxisplaner.at und der KDZ-Quicktest Neu Anklang gefunden.

Die KDZ-Vermögensbewerter „Sachanlagen“, „Personalrückstellungen“ „Finanzanlagen“ „Forderungen“, ebenso wie der Leitfaden zur kommunalen Vermögensbewertung und die neue Checkliste für den ersten Voranschlag wurde durchwegs positiv aufgenommen. Die praxisnahe Handhabung in Kombination mit den Seminarinhalten bildet einen soliden Grundstock, um an die konkrete Umsetzung der VRV 2015 zu gehen.

Nachhaltigkeit beurteilen mit dem KDZ-Quicktest Neu

Mit all den Änderungen und mit Einbezug der Novelle zur VRV 2015 hat sich der seit 20 Jahren bewährte KDZ-Quicktest einem Relaunche unterzogen. Er beinhaltet nun den Ergebnis- und Vermögenshaushalt und wird damit eine wichtige Grundlage, um die Nachhaltigkeit der Gemeindefinanzen zu beurteilen und zu steuern. Für die Beurteilung der Nachhaltigkeit der Gemeindefinanzen bedarf es eines mehrdimensionalen Kennzahlensets, das der KDZ-Quicktest Neu in erprobter Qualität liefert. Für mehr Informationen rund um unser Beratungs- und Weiterbildungsangebot steht Ihnen Alexander Maimer zur Verfügung: maimer@kdz.or.at