Netzwerktreffen für Office-ManagerInnen 2017: Konfliktsituationen im Arbeitsalltag professionell lösen

Datum: 
Montag, 20. November 2017 - 13:00 bis Dienstag, 21. November 2017 - 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
20890/2EW/17

 

Zielgruppe

Das Netzwerktreffen richtet sich an SekretärInnen, AssistentInnen, Projekt- und Teamassistenz, KanzleimitarbeiterInnen sowie interessierte MitarbeiterInnen aus der öffentlichen Verwaltung.

Ziel

Im Arbeitsalltag von Office-ManagerInnen gilt es täglich eine Fülle an Herausforderungen und Anforderungen zu bewältigen. Zusätzlich zu den Aufgaben des Büromanagements, der Organisation, des gesamten Schriftverkehrs, u.v.m. sind sie die erste Anlaufstelle bzw. Drehscheibe für Kommunikation mit oftmals auch schwierigen Kundinnen und Kunden und repräsentieren die Verwaltung.

In diesem Netzwerktreffen haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit in Form von praxisorientierten Workshops sowie in moderierten Netzwerkgesprächen zu erfahren, wie sie die Herausforderungen als Office-ManagerInnen souverän meistern können.

  • In Praxisworkshops (Vortagsinput, Diskussion, Gruppenarbeit) werden die Seminarinhalte gemeinsam erarbeitet
  • Moderierter Erfahrungsaustausch und Möglichkeit zur individuellen Netzwerkarbeit

Programm 1. Tag (Netzwerktag)

13:00 Uhr: Begrüßung, Kennenlernen & Warm-up - C. Fischl-Lubinger

14:30 Uhr: Pause

14:45 Uhr: Netzwerk-Einheit 1: Problemsituationen und Erfahrungen aus der eigenen Praxis gemeinsam bearbeiten - C. Fischl-Lubinger

15:15 Uhr: Pause

15:30 Uhr: Netzwerk-Einheit 2: Problemsituationen und Erfahrungen aus der eigenen Praxis gemeinsam bearbeiten - C. Fischl-Lubinger

17:00 Uhr: Ende

Abendprogramm

19:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen in der Linzer Innenstadt

2. Tag (Seminareinheit Konfliktmanagement)

09:00 Uhr: Konflikte im Sekretariatsalltag und deren Ursachen – Grundlagen des Konfliktmanagements - C. Fischl-Lubinger

10:30 Uhr: Pause

10:45 Uhr: Persönliches Konfliktverhalten und Konfliktlösungsmodelle, Vorbereitung von schwierigen Gesprächen - C. Fischl-Lubinger

12:30 Uhr: Mittagspause

13:45 Uhr: Umgang mit schwierigen GesprächspartnerInnen sowie Gesprächsführung und Körpersprache - C. Fischl-Lubinger

15:15 Uhr: Pause

15:30 Uhr: Bearbeiten von Fallbeispielen aus dem Berufsalltag der TeilnehmerInnen sowie moderierter Erfahrungsaustausch - C. Fischl-Lubinger

17:00 Uhr: Ende des Netzwerktreffens

Trainerin

  • Mag. Claudia Fischl-Lubinger, Unternehmensberaterin und Managementtrainerin, Dipl. Business Coach, Lektorin für Kommunikation und Personalmanagement an Fachhochschulen und Privatuniversitäten. Langjährige Durchführung zahlreicher Schulungen im Assistenz- und Sekretariatsbereich.

Methodik

Vortragsinput, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Bearbeiten von Fallbeispielen aus dem Berufsalltag der TeilnehmerInnen, moderierter Erfahrungsaustausch.

Dauer

1,5-tägig, 20.-21.11.2017, 1. Tag: 13:00-17:00 Uhr, 2. Tag: 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at , Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 104,00

Seminarpreis

€ 620,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 510,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn.

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein Abendessen am ersten Tag und ein Mittagsmenü am zweiten Tag. Getränke zum Mittag- und Abendessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

23.10.2017