Netzwerktreffen Bürgerservice 2017

Datum: 
Dienstag, 7. November 2017 - 10:30 bis Mittwoch, 8. November 2017 - 14:30
Ort: 
Innsbruck
Seminarnummer: 
20865/2KWI/17

 

2017 feiert die Bürgerservicestelle der Landeshauptstadt Innsbruck ihren 30. Geburtstag!

Dies hat die Stadt Innsbruck zum Anlass genommen, uns einzuladen, das diesjährige Netzwerktreffen in Innsbruck durchzuführen.

Im Zentrum des diesjährigen Treffens steht wiederum der persönliche Erfahrungsaustausch und das Setzen von Entwicklungsimpulsen durch Exkursionen und Impulsvorträgen.

 

Foto: Magistrat der Stadt Innsbruck

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus Bürgerservicestellen und Kundenservicestellen der öffentlichen Verwaltung

Programm

Dienstag, 07.11.2017

  • ab 10.30 Uhr: Come together - Plenum im Plenarsaal des Rathauses, 6. Stock
  • 11.00 Uhr: Start der Veranstaltung - Grußworte der Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer und Eröffnung des Netzwerktreffens
  • 11.15 Uhr: Kleiner Imbiss und Erfahrungsaustausch
  • 12.00 Uhr: 30 Jahre Bürgerservice Innsbruck – Erfahrungen und Learnings
  • 13.00 Uhr: Lösungen
    • Leichte Sprache (Innsbruck spricht)
    • Videodolmetsch – Erfahrungen
    • Digitaler Rathauswegweiser
    • Bürgermeldungen
    • Interessantes aus der BÜS Praxis
  • ca. 14.30 Uhr: Exkursionen
    • Service Sozialamt/Kinder- und Jugendhilfe
    • Mobile Überwachungsgruppe
    • Servicestelle IKB
  • ca. 17.00 Uhr: Rückkehr ins Rathaus – gemeinsame Reflexion der Impressionen
  • ab ca. 18.00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung
  • 19.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Gasthof Anich

Mittwoch, 08.11.2017

  • 09.00 Uhr: Start in den zweiten Tag - Plenarsaal des Rathauses, 6. Stock
  • 09.15 Uhr: Marktplatz – strukturierter Erfahrungsaustausch zwischen den TeilnehmerInnen – Impulse zur Diskussion (ggf. Fortsetzung Lösungen Tag 1)
  • 11.30 Uhr: Schlussreflexion
  • ca. 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen im Stiftskeller
  • ca. 14.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

*) Änderungen beim Programm vorbehalten

Moderation und inhaltliche Leitung

  • Dr. Klaus Wirth, KDZ, Tel.: +43 676 849579-29

Dauer

Beginn: 07.11.2017, 10:30 Uhr Rathaus der Landeshauptstadt Innsbruck (Plenarsaal 6. Stock)

Ende:   08.11.2017, ca. 14:30 Uhr

Hotel

Hotel Grauer Bär, Universitätsstraße 5-7, 6020 Innsbruck, Tel.: +43 512 5924-0, Fax: +43 512 574535, E-Mail: grauer-baer@innsbruck-hotels.at, Internet: http://www.innsbruck-hotels.at

Zimmerpreis: Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 99,00

Preis für die Teilnahme am Netzwerktreffen 2017

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Im Betrag inbegriffen sind Verpflegung (Pausengetränke, Mittagessen & Abendessen an beiden Tagen) und Seminarunterlagen. Getränke zum Mittag/Abendessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

10.10.2017

KDZ-Mitarbeiter: