Kommunale Finanzen und Leistungserbringung

Geldscheine

 Analyse der Netto-Belastung unter Berücksichtigung der erbrachten Leistungen in ausgewählten Aufgabenbereichen

In der öffentlichen Diskussion wird immer wieder darauf verwiesen, dass die Pro-Kopf-Ausgaben mit der Größenklasse steigen und dementsprechend Städte teurere Leistungen erbringen als kleinere Gemeinden. Andererseits weisen jedoch auch die kleinsten Gemeinden erhöhte Pro-Kopf-Ausgaben auf. Im Zentrum dieser Studie steht die Analyse der Netto-Belastungen der Gemeinden nach Größen- und Wirtschaftsklassen in Abhängigkeit der Leistungserbringungen. Schließlich werden die Einsparpotenziale durch Gemeindekooperationen kurz diskutiert.

Jahr: 
2011