Knoten & Konflikte: Wie sie Kommunikationsprobleme lösen und Vertrauen in der Organisation herstellen.

Datum: 
Mittwoch, 8. März 2017 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
20735/2MB/16

 

Zielgruppe

BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen, Führungskräfte, HR- und Personalverantwortliche, ProjektleiterInnen, MultiplikatorInnen.

Ziel

Wenn Menschen zusammen arbeiten, sind Missverständnisse programmiert. Denn jede/r von uns hat eigene Werte, Haltungen und Vorurteile, die mit anderen kollidieren können. Im Sinne einer produktiven Gemeindearbeit müssen Teams aber funktionieren und arbeitsfähig sein - trotz divergierender Ansichten. Wie Sie diese Arbeitsfähigkeit herstellen, wenn erste Knoten im Kommunikationsfluss auftauchen, wie sie Kommunikationsprobleme erkennen und lösen und wie sie einen Konflikt innerhalb und zwischen Teams aufbrechen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Programmschwerpunkte

 

  • Vertrauen als Basis jeder Zusammenarbeit: Wie stellen Sie Vertrauen (wieder) her?
  • Wieviel Information verträgt Ihre Organisation? Wird zuviel, zu wenig oder hauptsächlich am „Flur“ kommuniziert? Wie könnte „anders“ kommuniziert werden?
  • Missverständnisse, Aneinander-Vorbeireden, Gerüchte schüren, „Vernadern“. Die verschiedenen Stufen der Konflikt-Kommunikation und wann müssen Sie wie eingreifen?
  • Widerstand und Wut, Trauer und Ärger, Neugierde und Spaß: Warum Emotionen in der Arbeit wichtig sind und wie Sie damit umgehen
  • Warum es nicht möglich ist, Konflikte „sachlich“ zu lösen, und mit welchen Tools und Werkzeugen aus der Organisationsentwicklung/dem Teambuilding Sie dennoch Erfolge erzielen.

Vortragende

  • Mag.a Gerhild Deutinger, Beraterin in Team- und Veränderungsprozessen, Organisationsentwicklerin und Autorin des Buches „Kommunikation im Change“ SpringerGabler Heidelberg 2013. Studium Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Politikwissenschaft. Journalistin bei Der Standard und Kurier. Seit 1994 in der Kommunikationsberatung tätig, davon sechs Jahre in der politiknahen Beratung. 2007 Gründung von impulsbüro, einem Beratungsunternehmen mit dem Ziel, optimale Kommunikation zu fördern: durch Strategieberatung, Trainings, Coachings und Moderation. Gerhild Deutinger arbeitet seit dem Jahr 2000 mit Vorständen und Ministern an deren Positionierung. Sie ist ausgebildet in systemischer Organisationsentwicklung, Teambuilding, Moderation und Kreativitätstechniken.

Methodik

Inputs aus der Emotionsforschung und Kommunikationspsychologie, aktive Arbeit an den Fällen der Teilnehmenden in Kleingruppen und Einzelarbeit bzw. Fälle aus der Praxis, Reflexionen, Diskussionen.

Dauer

1-tägig, 08.03.2017, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at , Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 104,00Seminarpreis

Seminarpreis

€ 360,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 295,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausengetränke und Getränke im Seminarraum, 3-gängiges Mittagsmenü. Etwaige Getränke zum Mittagessen werden à la carte bestellt und nach tatsächlichem Verbrauch mit den TeilnehmerInnen direkt abgerechnet. Die Nächtigungskosten sowie die Kosten für die Parkgarage sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

08.02.2017

KDZ-Mitarbeiter: