# KDZ-Vermögensbewerter unterstützt bei Umsetzung der Haushaltsreform

Die erweiterte und verbesserte Version des KDZ-Praxisplaners „Kommunale Vermögensbewertung“ findet großen Zuspruch [www.praxisplaner.at]. Die Userinnen und User können nun die neuen Funktionen nutzen:

  1. Möglichkeit der Bewertung von Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie Fahrzeugen.
  2. Möglichkeit der Bewertung von Werkzeugen, maschinellen Anlagen, Maschinen und Sonderanlagen.
  3. Möglichkeit des Imports einer großen Anzahl von Vermögensgegenständen direkt in das Bewertungstool.
  4. Angabe von Ansatz und Post bei allen Vermögensgegenständen möglich.
  5. Erweiterung um eine Kommentarfunktion bei allen Vermögensgegenständen

Interessierte können sich im Rahmen des 4-tägigen Ausbildungsschwerpunkts zur/zum qualifizierten VRV-AnwenderIn über den status quo zur geplanten VRV-Novelle informieren sowie hilfreiche Praxis-Tools zur Umsetzung der Gemeinde-Haushaltsreform mitnehmen.