Kaiser-Maximilian-Preis: Regionen und Gemeinden für Europa

Quelle: www.kaisermaximilianpreis.at/de/

[Oktober 2018] Europa ist die Summe unser aller gemeinsamer Anstrengungen für ein Leben in Frieden, Freiheit und Wohlstand. Der Kaiser-Maximilian-Preis zeichnet jährlich außerordentliche Leistungen aus dem Bereich der europäischen Regional- und Kommunalpolitik aus. Die Ausschreibung richtet sich an Projekte und Initiativen, die in gemeinsamer, kreativer und nachhaltiger Weise den zentralen Zielen des europäischen Einigungsprozesses verpflichtet sind. Der Mehrwert von Kooperationen zwischen Regionen und Gemeinden Europas soll für die breite (europäische) Öffentlichkeit noch sichtbarer werden. Land Tirol und Innsbruck richten den Preis aus. Die Bewerbung ist noch bis 15. November auf der Bewerbungsplattform der Website kaisermaximilianpreis.at möglich.