# European Forum Alpbach: Eine Reform für den Finanzausgleich

 

 

Karoline Mitterer, Finanzexpertin im KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung, verband beim Europäischen Forum Alpbach in ihrem Beitrag die Materien Raumordnung und Finanzausgleich. Sie ging der UnGleichheit in den verschiedenen Ebenen nach, um gemeinsame Fragestellungen zu identifizieren. In der anschließenden Podiumsdiskussion unterstrich sie dabei die Notwendigkeit einer stärkeren Aufgabenorientierung im Finanzausgleich, ebenso wie Finanzminister Hans Jörg Schelling. Weitere Themen der Diskussion waren die Notwendigkeit einer Wiedereinführung der Zweckbindung der Wohnbauförderung, die Lösung der Umsatzsteuerproblematik bei Gemeindekooperationen und die höhere Steuerautonomie von Ländern und Gemeinden.