Erfolgsfaktor „Menschenkompetenz“: Selbstkenntnis und praktisch nutzbare Menschenkenntnis als Führungswerkzeug

Datum: 
Donnerstag, 16. November 2017 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
St. Pölten
Seminarnummer: 
20887/2EW/17

 

Zielgruppe

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte im öffentlichen Sektor aller Hierarchieebenen.

Ziel

„Wer einmal sich selbst gefunden, kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren. Und wer einmal den Menschen in sich begriffen, der begreift alle Menschen.“ (Stefan Zweig)

Führungskräfte verfügen in ihrem Verantwortungsbereich über ausgezeichnete fachliche Kompetenzen, viele Detail- und Spezialkenntnisse und wertvolles Erfahrungswissen. In der täglichen Führungsarbeit braucht es jedoch auch profunde Kenntnis wie auch Verständnis im Umgang mit Menschen.

Durch die Teilnahme an diesem Seminar

  • haben Sie eine gute Einsicht in Ihre individuellen Voraussetzungen und kennen Ihre Möglichkeiten und Grenzen,
  • können Sie Ihr Persönlichkeitspotential voll nutzen,
  • begreifen Sie die tatsächlichen Ursachen Ihrer Erfolge und Ihrer Misserfolge und können so Ihre Erfolgschancen steigern,
  • kennen Sie Ihre Authentizität und können so Ihre Wirkung verstärken,
  • verstehen Sie Menschen und ihr Verhalten besser,
  • können Sie Menschen besser für Sich, für Ihre Pläne, Ideen und Vorhaben gewinnen,
  • können Sie den Nutzen für andere Menschen erhöhen,
  • kommunizieren Sie klarer und nachhaltiger!

Programmschwerpunkte

  • Was sie schon immer über sich selbst wissen wollten!
  • Was sie schon immer über Ihre Mitmenschen/MitarbeiterInnen wissen wollten!
  • Wie erforsche ich meine Biostruktur?
  • Wie werde ich „stimmiger“?
  • Stehen Sie zu Ihrer Identität?
  • Wie erkenne ich Biostrukturen?
  • Was ist das „Geheimnis“ erfolgreicher Menschen?
  • Wie erkenne ich Entscheidungs-Motive?

Trainer

  • Andreas Wismek (akad. Kaufm. f. BW und Komm.), Unternehmensberater, Coach und dipl. Mentaltrainer (betreut Sportler und Führungskräfte), Lektor an der FH Wien, Donauuniversität Krems. Senior Partner bei Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH.

Methodik

  • Persönliche Selbstreflexion mit dem STRUCTOGRAM®
  • Praktische Übungen – Nutzung der Biostrukturanalyse in der Praxis
    • ­ Einzelübungen (Reflexionen, individuelle Problemlösungen)
    • ­ Paarübungen
    • ­ Gruppenübungen
  • Sicherung der Ergebnisse – Utilisation in der täglichen Praxis

Dauer

1-tägig, 16.11.2017, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Cityhotel Design & Classic, Völklplatz 1, 3100 St. Pölten, Tel.: +43 2742 755 77, E-Mail: office@cityhotel-dc.at, Internet: http://www.cityhotel-dc.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 82,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

19.10.2017

KDZ-Mitarbeiter: