Erfolg beginnt im Kopf – Die Kraft von Visionen und Zielen

Datum: 
Donnerstag, 25. Januar 2018 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Baden
Seminarnummer: 
20853/2EW/17

Zielgruppe

MitarbeiterInnen im öffentlichen Sektor.

Ziel

Der große Wunsch vieler Menschen lautet: Erfolgreich, glücklich und zufrieden zu sein!

Vordergründig scheint es, als ob dieser Wunsch einfach zu erfüllen sei und trotzdem sind immer mehr Menschen auf der Suche nach der Erfüllung dieses Wunsches.

In vielen Gesprächen mit erfolgreichen Menschen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport haben wir versucht eine Antwort auf die Frage: Was ist Auslöser für Erfolg, Glück und Zufriedenheit? zu erhalten. Interessanterweise haben sich die Antworten dieser „erfolgreichen“ Menschen in vielen Bereichen sehr ähnlich gesehen. Eindeutig hat sich erwiesen, dass Erfolg, Glück und Zufriedenheit keinesfalls aus Zufällen entspringen. Wir sind daher fest davon überzeugt, dass jeder Mensch ein Recht auf Erfolg hat und jeder Mensch in seinem Leben erfolgreich sein kann. Vor allem für junge Menschen haben Zielklarheit und Lebensplanung entscheidenden Einfluss auf die Erfolgsressourcen.

Nach Teilnahme an diesem Workshop

  • kennen Sie die 12 Erfolgsgrundsätze und die 10 Grundüberzeugungen erfolgreicher Menschen.
  • Sie haben einen konkreten Plan, wie Sie diesen in ihrem Leben umsetzen können.
  • Sie wissen, wie sie ihre Visionen finden und die entsprechenden Ziele definieren können.
  • Sie kennen die wichtigsten Faktoren der Selbstmotivation und können diese auch umsetzen.
  • Sie haben Ihre Lebensbalance im Griff und sind daher im Beruf und in privaten Lebensbereichen zufrieden. 

Programmschwerpunkte

  • Die 3 Grundwahrheiten
  • Was ist Erfolg – was ist Glück – was ist Zufriedenheit?
  • Die 4 wichtigsten Lebensbereiche – Life Balance
  • Die Standortbestimmung
  • Die Vision – Lebensträume
  • Ziele und wie man sie erreicht
  • Das menschliche Erfolgssystem
  • Glaubenssätze – Erfolgsfallen
  • Kraft des Denkens
  • Begeisterung
  • Erfolgspotential Gehirn
  • Zwischenmenschliche Beziehungen
  • Die 10 Grundüberzeugungen erfolgreicher Menschen
  • Ihre persönliche Erfolgsstrategie

Vortragender

Andreas Wismek (akad. Kaufm. f. BW und Komm.) ist Unternehmensberater, Coach und dipl. Mentaltrainer (betreut Sportler und Führungskräfte) sowie Lektor an der FH Wien, Donauuniversität Krems. Senior Partner bei Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH.

Methodik

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeiten, Erlebnisorientiertes Lernen, Selbstreflexion.

Dauer

1-tägig, 25.01.2018, 09:00-17:00 Uhr

Ort

At the Park Hotel, Kaiser Franz-Ring 5, 2500 Baden, Tel.: +43 2252 44386, Fax: +43 2252 80578, E-Mail: bankett@thepark.at, Internet: http://www.atthepark.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 100,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

28.12.2017

KDZ-Mitarbeiter: