DSGVO „Jetzt erst recht“ – Handlungsanleitung zur praktischen Umsetzung für öffentliche Unternehmen

Datum: 
Donnerstag, 14. Juni 2018 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
St. Pölten
Seminarnummer: 
21003/PP/18

Zielgruppe

Führungskräfte, MitarbeiterInnen und Datenschutzverantwortliche der öffentlichen und ausgegliederten Unternehmen, die mit der Umsetzung der DSGVO betraut sind.

Ziel

Die Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 gelten ab dem 25.05.2018. Bis dahin sollten alle betrieblichen Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst sein. Folgende zentrale Fragestellungen sollte dabei jedes Unternehmen für sich klären:

  • Ist mein Unternehmen DSGVO-fit?
  • Wie können wir das feststellen und dabei „Versäumtes“ nachholen?

In diesem Seminar erhalten Sie einen praktischen Überblick mit Handlungsanweisungen, damit Sie selbst in der Lage sind, die wesentlichen Schritte zur richtigen Erfüllung der Kernthemen der DSGVO selbständig zu machen.

Programmschwerpunkte

  • Kurzer Überblick über die DSGVO und die wichtigsten Themen
  • Prüfung der Einhaltung der DSGVO: Von der Prüfung zum Verarbeitungsverzeichnis
  • Vom Verarbeitungsverzeichnis zur Dokumentation
  • Wann müssen Sie eine Datenschutzfolgeabschätzung machen?
  • Übermittlung von Daten an Dritte
  • Dokumentationspflichten:
    • ­ Interne Richtlinien und interne Prozesse (Handlungsanweisungen)
    • ­ Interne Anweisungen und gegebenenfalls Betriebsvereinbarungen
    • ­ Verträge mit Externen
    • ­ Datenschutzerklärungen für Kunden
    • ­ Erfüllung von Informationspflichten
  • Betroffenenrechte: Was ist zu tun?
  • Wann brauchen Sie einen Datenschutzbeauftragten?

Vortragender

  • Mag. Ingo Braun - Partner von Benn-Ibler Rechtsanwälte GmbH, Wien. Er ist auf die Bereiche Finanzierungen, Corporate Finance, Aufsichtsrecht, Versicherungen, Datenschutz, Arbeitsrecht und Streitigkeiten spezialisiert. Nach etwa 15 Jahren Beratung im Datenschutz sind derzeit die Anpassungen an die DSGVO ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt.

Methodik

Vortrag, Diskussion

Dauer

1-tägig, 14.06.2018, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Cityhotel Design & Classic, Völklplatz 1, 3100 St. Pölten, Tel.: +43 2742 755 77, E-Mail: office@cityhotel-dc.at, Internet: http://www.cityhotel-dc.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 82,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

17.05.2018

KDZ-Mitarbeiter: