Drehscheibe Sekretariat: Erfolgreiche Kommunikation in schwierigen Situationen

Datum: 
Donnerstag, 27. April 2017 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
20786/1EW/17

Zielgruppe

MitarbeiterInnen in Sekretariaten/Kanzleien, Team-AssistentInnen, Projekt-AssistentInnen.

Ziel

MitarbeiterInnen in Assistenzfunktionen stehen als „interne Dienstleister“ täglich im Spannungsfeld zwischen internen und externen KundInnen. Als zentrale Anlaufstelle nimmt das Sekretariat oftmals eine wichtige Rolle in der aktiven Kundenbetreuung ein, ebenso findet sich an dieser Schnittstelle eine wertvolle Kommunikationsdrehscheibe. Ein sicherer Auftritt und richtige Verhaltensweisen in der Kommunikation sind daher unabdingbar für souveräne AssistentInnen.

Die TeilnehmerInnen erhalten in diesem KDZ-Seminar wesentliche Informationen und Tipps für eine positive Gesprächsführung und Körpersprache sowohl in der persönlichen, als auch im Bereich der telefonischen Kommunikation.

Durch das Erkennen der eigenen Kommunikationsmuster, durch gute Rhetorik und Körper-sprache sowie Kenntnisse im Bereich der Argumentation und des Konfliktmanagements, sind die TeilnehmerInnen im Stande auch in schwierigen Situationen positive Gesprächsergebnisse zu erzielen.

Programmschwerpunkte

  • KundInnenorientierung im Sekretariat
  • Professionelles und selbstsicheres Auftreten durch wirkungsvollen Einsatz der Körpersprache und positiver Gesprächsführung
  • Erfolgreiche Argumentationstechnik
  • Richtiges Telefonieren - Besonderheiten telefonischer Kommunikation
  • Konflikte verstehen und bewältigen
  • Der Umgang mit schwierigen GesprächspartnerInnen
  • Besprechung konkreter problematischer Gesprächssituationen aus dem Berufsalltag der TeilnehmerInnen & Erfahrungsaustausch

ACHTUNG - dieses Seminar kann auch als zweitägiges Seminar zu einem ermäßigten Tarif gebucht werden. Am zweiten Seminartag steht das Thema „Souveränes Office-Management“ auf der Agenda.

Vortragende

Mag. Claudia Fischl-Lubinger, Unternehmensberaterin und Managementtrainerin, Dipl. Business Coach, Lektorin für Kommunikation und Personalmanagement an Fachhochschulen und Privatuniversitäten. Langjährige Durchführung zahlreicher Schulungen im Assistenz- und Sekretariatsbereich.

Methodik

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeiten zur Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis.

Dauer

1-tägig, 27.04.2017, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at, Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 104,00

Seminarpreis

Bei Teilnahme am 28.04.2017 in Linz des KDZ-Seminares „Drehscheibe Sekretariat: Souveränes Office-Management“, gewähren wir einen zusätzlichen Rabatt von 10 % pro Teilnehmer/in.

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausengetränke und Getränke im Seminarraum, 3-gängiges Mittagsmenü. Etwaige Getränke zum Mittagessen werden à la carte bestellt und mit den TeilnehmerInnen direkt abgerechnet. Die Nächtigungskosten sowie die Kosten für die Parkgarage sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

30.03.2017

KDZ-Mitarbeiter: