Der Finanzausgleich vereinfacht dargestellt

Der Finanzausgleich bestimmt den Großteil der Gemeindeeinnahmen. Insgesamt wurden 2013 rund 72 Prozent der gesamten Einnahmen der Gemeinden (ohne Wien) über den Finanzausgleich bestimmt. Seit vielen Jahrzehnten wächst das System, ist hochkomplex und schwer durchschaubar. Das KDZ · Zentrum für Verwaltungsforschung hat -im Auftrag des Österreichischen Städtebundes- das System Finanzausgleich aufgerollt und die einzelnen Schritte sowie wichtige Reformthemen sichtbar gemacht. Sie finden hier den Finanzausgleich visualisiert in Plakaten dargestellt.

Bei Verwendung der Darstellungen bitte das Urheberrecht beachten (Österreichischer Städtebund) und die Quelle angeben [Quelle: KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung, 2015]

Schriftreihe: 
KDZ-Studien
Jahr: 
2015