Datenmanagement in meiner Organisation einführen

Datum: 
Dienstag, 21. November 2017 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
20891/2BK/17

 

Zielgruppe

Führungskräfte, die in ihrem Wirkungsbereich ein internes Datenmonitoring einführen möchten und über aktuelle Themen wie Open Government (Data), Smart Government und Big Data informiert sein wollen.

Ziel

Frei verfügbare Daten auf Datenportalen, wie data.gv.at, Anfragen gemäß Auskunftspflicht­gesetz oder Informationsweiterverwendungsgesetz (PSI-Richtlinie) sowie die Konzepte von Open Government Data und Smart Government, verstärken massiv den Blick auf die Daten (und Informationen), die in den Behörden verfügbar sind.

Ein zeitgemäßes internes Datenmanagement bereitet die Organisationen darauf vor, für diese Herausforderungen zeitgerecht gerüstet zu sein. In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen, wie Sie internes Datenmanagement in Ihrem Bereich aufbauen und einführen können.

Programmschwerpunkte

  • Überblick über die wichtigsten Rechtsmaterien (Auskunftspflichtgesetz, Informationsweiterverwendung, PSI-Richtlinie, Datenschutz-Grundverordnung, Amtsverschwiegenheit/ Informationsfreiheit)
  • Überblick über Open Government Data, Open Government und Smart Government
  • Internes Datenmonitoring: Aufbau eines Datenkatalogs, Bewertungskriterien, Monitoring-Prozess in einem Datencockpit
  • Schritte zur proaktiven Freigabe von Verwaltungsdaten
  • Chancen und Risiken von offenen Verwaltungsdaten

Vortragende

  • Gerald Grabensteiner, Landtagsdirektor-Stellvertreter, stellvertretender Leiter der Direktion Verfassungsdienst im Amt der Oö Landesregierung
  • Mag. Bernhard Krabina, Teamkoordinator Europäische Governance und Städtepolitik. Experte für Wissensmanagement, Open Government und Digitalisierung im KDZ.

Methodik

Vortrag und Diskussion, Praxisbeispiele, Gruppenarbeit

Dauer

1-tägig, 21.11.2017, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at, Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 104,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

24.10.2017

KDZ-Mitarbeiter: