Das 1x1 des Psychologischen Führungswissen – Ein Muss für jede Führungskraft!

Datum: 
Donnerstag, 9. Mai 2019 - 9:00 bis Freitag, 10. Mai 2019 - 17:00
Ort: 
Linz
Seminarnummer: 
21117/1EW/19

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen und Nachwuchsführungskräfte, die führungspsychologische Erkenntnisse für ihr eigenes Führungsverhalten nutzen möchten.

Ziel

Jede erfolgreiche Führungskraft ist sich der Wichtigkeit und Bedeutung von Psychologie in der täglichen Führungsarbeit bewusst!

In diesem Seminar werden wichtige Theorien und hilfreiche Methoden und Modelle aufgezeigt, sodass Dynamiken und Phänomene in Ihrem Team für Sie verständlicher werden, Sie gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehen können bzw. souveräner mit schwierigen Situationen umgehen können. Sie selbst erkennen, welchen Einfluss selektive Wahrnehmung im Team hat und können Ihre blinden Flecken besser reflektieren. Durch das Erkennen zentraler psychologischer Mechanismen können Sie positiv auf das Miteinander ihrer Belegschaft einwirken.

Programmschwerpunkte

  • Führungsmodelle & Kommunikationsmodelle
  • Selbstführungskompetenzen schärfen und optimieren - Wirkung psychologischer Programme (Werte, Überzeugungen, Glaubensätze, …)
  • Menschenkenntnis als Basis für das Verständnis Anderer
  • Motivationspsychologie - Einfluss nehmen, Lob und Anerkennung
  • Wahrnehmungspsychologie - Schärfen der Beobachtungsfähigkeit (wahrnehmen, reflektieren, fühlen)

Dieses Führungskräfte-Training bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, eine detaillierte Schwerpunktsetzung gemeinsam vor Ort festzulegen, die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientiert.

Des Weiteren können interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Seminarende an beiden Seminartagen (17:30 - 20:00 Uhr) kostenlose Einzelcoachings in Anspruch nehmen.

Methodik

Impulsvorträge des Trainers, Gruppenarbeiten, Simulationen mit Videoanalyse, Bearbeiten von eigenen Praxissituation, Reflexion und Diskussion.

Vortragender

  • Dr. Detlev Jurkuhn, Betriebswirt und promovierter Psychologe. Langjährige Praxiserfahrung, seit 1983 als Coach, Trainer und Berater in Deutschland, Österreich und der Schweiz für namhafte Organisationen und Firmen tätig. Dozent an internationalen Business School und an Universitäten. 2005: Teaching Award in Gold der ZfU International Business School, Thalwil.

Dauer

09.-10.05.2019, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at , Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 105,00

Seminarpreis

€ 695,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 575,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ. Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar), Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie 3-gängige Mittagsmenüs. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

11.04.2019

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

Hinweis zum Datenschutz: Im Zuge der Durchführung einer KDZ-Weiterbildungsveranstaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen (Name, Kontaktdaten, Organisation) und geben diese zu Abrechnungs-, Zimmerreservierungs- und Vorbereitungszwecken an den/die Betreiber/in der Veranstaltungsräumlichkeiten und Vortragende weiter.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KDZ-Weiterbildung. Diese finden Sie auf unseren Internetseiten unter folgendem Link: http://www.kdz.eu/de/geschäftsbedingungen_seminare.

Elektronische Seminarunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar)

Die Seminarunterlagen für diese Weiterbildungsveranstaltung werden Ihnen ausschließlich in elektronischer Form - in einem geschützten Bereich auf der KDZ-Website für insgesamt drei Wochen - bereitgestellt. Ihre Seminarunterlagen werden Sie sieben Tage vor dem Seminartermin online abrufen können. Um Ihre Seminarunterlagen abrufen zu können, benötigen Sie einen Zugang auf unserer KDZ-Website in Form einer Registrierung mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse. Im Idealfall registrieren Sie sich bitte bereits im Zuge Ihrer Online-Anmeldung.

KDZ-Mitarbeiter: