Ausgezeichnet: MA 63 - Gewerbe- und Ernährungswesen

Gemüse, Lebensmittel

[September 2014] Die Magistratsabteilung 63 – Gewerbe- und Ernährungswesen – der Stadt Wien, wurde für ihre Weiterentwicklung im Sinne des Total Quality Managements mit dem CAF-Gütesiegel "Effective CAF-User" ausgezeichnet. Das Feedbackverfahrens bescheinigt der Magistratsabteilung eine korrekte Anwendung des CAF und daraus resultierende vorzeigewürdige Verwaltungsmodernisierungen.

  • CAF-Zentum-Österreich
  • Der CAF
    Der CAF (Common Assessment Framework) ist ein Instrument zur Förderung von Qualitätsmanagement in öffentlichen Verwaltungen. Als gemeinsames europäisches Qualitätsbewertungssystem wird der CAF auf europäischer, nationaler, regionaler wie auch kommunaler Ebene angewandt. Das Instrument ist als einfach anzuwendende und kostengünstige Selbstbewertung konzipiert und hilft öffentlichen Organisationen, die eigenen Leistungen selbst zu verbessern. Dies macht den CAF zu einem optimalen Werkzeug zur Modernisierung öffentlicher Verwaltungen.
  • Das CAF-Gütesiegel
    Ende September 2009 von der CAF-ExpertInnengruppe der „Innovative Public Sector Group“ (IPSG) das CAF-Gütesiegel „Effective CAF-User“ entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Feedback erfahrener, externer CAF-ExpertInnen. Bestätigt werden dabei einerseits die korrekte Verwendung des Instruments und andererseits die Effektivität des eingeschlagenen Weges zur Weiterentwicklung im Sinne des Qualitätsmanagements.