And the winner is...offenerhaushalt.at

Im Bild v.l.n.r: Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich des Bundeskanzleramts Barbara Novak, IT-Sprecherin und Abgeordnete zum Wiener Landtag, Bernhard Krabina, KDZ, Projektleiter Offenerhaushalt.at, Thomas Prorok, stellvertretender KDZ-Geschäftsführer, Rudolf Titl, Interactives OG, technische Umsetzung Offenerhaushalt.at, Martin Szelgrad, Report-Verlag. Foto: Milena KrobathWir haben mit www.offenerhaushalt.at den eAward 2015 in der Kategorie Verwaltung und E-Government gewonnen. Am 28. Jänner 2015 überreichte Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich, Bundeskanzleramt die Urkunde an das KDZ. Ein großes Lob an das gesamte Team und an alle Unterstützer.

Der eAward des Report-Verlags wird jährlich an vorbildliche IT-Projekte mit größtem Kundennutzen in Business und Verwaltung verliehen. Der jährlich stattfindende Wirtschaftspreis wird vom Fachverlag Report gemeinsam mit der Plattform Digitales Österreich des Bundeskanzleramts sowie den Sponsoren T-Systems, OKI und BRZ veranstaltet. Impressionen unter: https://www.flickr.com/photos/award2008/sets/72157650525898241/page2/