64. Österreichischer Städtetag: Es wird getwittert!

Titelgrafik für den Staedtetag 2014

Der 64. Österreichische Städtag findet heuer vom 4. bis 6. Juni 2014 in Graz statt. Unter dem Motto „STÄDTE NEU DENKEN - FINANZEN, BILDUNG, SOZIALES“, wird in den fünf Arbeitskreisen diskutiert. Das KDZ ist mit Karoline Mitterer als Vortragende im Arbeitskreis 2 - Mythen des Finanzausgleichs vertreten. Spannend verspricht auch der Keynote zu werden: Benjamin R. Barber wird unter dem Titel "If Mayors Ruled the World: Why Cities Can Do What Nation States Cannot" einen starken Input bieten. Er ist Professor für Zivilgesellschaft an der City University of New York, Politikwissenschaftler und ehemaliger innenpolitischer Berater der Clinton-Regierung,

  • Das KDZ twittert unter #Staedtetag14 und freut sich über rege Diskussion.
  • Oder besuchen Sie uns am Messestand Nr. 10.

Die Arbeitskreise:

  1. Qualitätsvolles Bauen in Städten - Städte als vorbildliche Bauherren?
  2. Mythen des Finanzausgleichs
  3. Smart Urban Living: Meine Stadt - Mein LebensRAUM
  4. Friedliches Zusammenleben in Österreichs Städten und Gemeinden
  5. Schulen und Kommunen auf dem Weg zum gemeinsamen Lernen

Weitere Informationen:

Österreichischer Städtebund