10. EU-Wissensnetzwerk

[Dezember 2016] Am 29. November 2016 war die Stadt Linz Gastgeber des 10. EU-Wissensnetzwerkes Städtebund. Europapolitisch wird der Fokus diesmal auf die öffentlichen Finanzen gelegt und die Ziele und Aufgaben der CEFG (European City Economic and Financial Governance Group) vorgestellt. Dies auch vor dem Hintergrund, dass die Haushaltsstandards in der EU vereinheitlicht werden sollen (Stichwort: EPSAS). EU-fördertechnisch wird u.a. das Programm JPI URBAN EUROPE zur nachhaltigen Verbesserung der städtischen Lebensqualität unter die Lupe genommen und die Fördermöglichkeiten für oberösterreichische Städte und Gemeinden im IWB 2020 beleuchtet.

Das EU-Wissensnetzwerke Städtebund ist eine Initiative des Städtebundes und des KDZ und bietet Städten und Gemeinden eine Plattform zum informellen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu EU-Themen und Förderungen.