Bilanzen lesen – eine Einführung

Bilanzen lesen

„Keine Angst vor Zahlen“ – so lautet das Motto des Autors der vorliegenden Publikation. Alle, die sich mit den wesentlichen Bereichen des Rechnungswesens vertraut machen wollen, finden in diesem Buch praktische Hinweise und Übungen. Ob EigentümerIn, GesellschafterIn, AktionärIn, GeschäftsführerIn, leitende/r MitarbeiterIn, jedem, der aus den Bilanzzahlen Erkenntnisse ableiten und Entscheidungen treffen will beziehungsweise muss, wird dieses Buch eine wertvolle Hilfe sein. In verständlicher Form, mit zahlreichen Checklisten und kleinen Fallbeispielen untermauert, werden Inhalt und Aufbau der Bilanz sowie der Gewinn und Verlustrechnung dargestellt. Bewertungsregeln und Steckbriefe mit interessanten Informationen für die wichtigsten Bilanzpositionen sowie Bilanz- und Kennzahlenanalyse werden ebenso behandelt wie die Entwicklungstendenzen in der internationalen Rechnungslegung. Unternehmenswerte als Kennzahl und Insolvenzfrüherkennung als Überbegriff für eine ganze Reihe von praxiserprobten Möglichkeiten runden das Informationsspektrum ab. In einem halben Tag sind somit die Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung oder die Gliederung von Jahresabschlüssen in verständlicher Form erfahrbar.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Heidelberg: Redline Wirtschaft 2007, 3. Aufl.; 95 S.
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
A 101 112