Bedürfnisorientierte und sichere Pflege für alle

Der Sozialausschuss des ÖStB hat sich eingehend mit den zukünftigen sozialpolitischen Maßnahmen zur „Sicherung der Altenpflege und -betreuung in Österreich“ auseinandergesetzt und ein Positionspapier vorgelegt. Gesellschaftliche Veränderungen und die Zunahme von SeniorInnen in Österreich werden die Bedeutung von ambulanten und teilstationären Betreuungen verstärken. Durch kompetente Beratungsleistungen soll auf den Pflegebedarf individuell eingegangen werden und durch Schließung der Versorgungslücken das Prinzip „Mobil vor stationär“ möglich sein. Als Schwerpunkte kristallisieren sich die weitere Personalaufstockung der mobilen Dienste, Ausbau der notwendigen Infrastruktur im Bereich Wohnen sowie die Errichtung weiterer Tagespflegestätten heraus.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
ÖGZ 72(2006), 12, S. 15-17
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3953