Bauordnung für Wien mit wichtigen Nebenbestimmungen – Praxiskommentar zum Stand der Rechtssetzung vom 1.3.2007

Bauordnung für Wien mit wichtigen Nebenbestimmungen

Die Bauordnung (BO) für Wien aus dem Jahr 1930 wurde in letzter Zeit umfangreich novelliert; so gab es seit dem Jahr 1996 rund 23 Novellen bzw. Kundmachungen im Landesgesetzblatt für Wien. Der nun vorliegende Praxiskommentar enthält den aktuellen Gesetzestext der Bauordnung für Wien, weiters die amtlichen Erläuterungen der letzten zehn Jahre sowie die aktuelle Rechtsprechung der Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts (VfGH, VwGH) – soweit vorhanden –, wobei die wichtigsten Bestimmungen der Bauordnung näher behandelt werden. Den Bestimmungen der Bauordnung wurde, aus Gründen der Übersichtlichkeit, eine Paragrafenübersicht vorangestellt. Im zweiten bzw. dritten Teil des Praxiskommentars werden die Durchführungsbestimmungen zur Bauordnung sowie die wichtigsten Nebenbestimmungen zum Wiener Baurecht abgehandelt. Die mit Januar bzw. März 2007 in Kraft getretenen Gesetze – Wiener Aufzugsgesetz 2006, Wiener Ölfeuerungsgesetz 2006, Wiener Gasgesetz 2006 – wurden ebenfalls bereits eingearbeitet. Die Publikation richtet sich in erster Linie an PraktikerInnen und soll eine erste fundierte Übersicht zum Wiener Baurecht geben.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Engerwitzdorf: Pro Libris Verlagsgesellschaft 2007; 565 S.
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
A-900-1-010