SDGs in Städten: Beispiele für die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene

[Oktober 2018] Im September 2015 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ inklusive 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung: Sustainable Development Goals - „SDGs“. 193 Länder haben sich einstimmig diesen Zielvorgaben als universellem Standard für die Entwicklung bis zum Jahr 2030 verschrieben. Um die Umsetzung der Agenda 2030 voranzutreiben, ist Engagement in sämtlichen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Dimensionen erforderlich.

Diese Beispielsammlung des KDZ gibt einen Überblick über europäische Städte und Gemeinden, die auf lokaler Ebene bereits aktiv an der Verbreitung und Umsetzung der Agenda 2030 sowie der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele arbeiten.

Städte und Gemeinden spielen bei der Umsetzung der SDGs eine wesentliche Rolle, allgemein und speziell bei Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden. Aktuell steht die kommunale Ebene vor der Herausforderung, Bewusstsein für globale Herausforderungen sowie lokale Verantwortung zu schaffen, eine Agenda für die SDGs festzulegen und spezifische, an den lokalen Kontext angepasste Ziele und Maßnahmen zu formulieren, welche durch effizientes Monitoring die nachhaltige Entwicklung vorantreiben sollen.

 

 

Schriftreihe: 
KDZ-Studien
Autor/Herausgeber: 
Jahr: 
2018